Angebote zu "Band" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Ehrmann:Geschichte der merkwürdigsten R
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.07.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Geschichte der merkwürdigsten Reisen, welche seit dem zwölften Jahrhunderte zu Wasser und zu Land unternommen worden sind, Titelzusatz: Zweiter Band, Autor: Ehrmann, Theophil Friedrich, Verlag: Hansebooks, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Reisen und Urlaub, Rubrik: Reiseführer // Kunstreiseführer, Seiten: 368, Informationen: Paperback, Gewicht: 517 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Ehrmann:Geschichte der merkwürdigsten R
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.07.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Geschichte der merkwürdigsten Reisen, welche seit dem zwölften Jahrhunderte zu Wasser und zu Land unternommen worden sind, Titelzusatz: Erster Band, Autor: Ehrmann, Theophil Friedrich, Verlag: Hansebooks, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Reisen und Urlaub, Rubrik: Reiseführer // Kunstreiseführer, Seiten: 432, Informationen: Paperback, Gewicht: 605 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Ehrmann:Geschichte der merkwürdigsten R
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.07.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Geschichte der merkwürdigsten Reisen, welche seit dem zwölften Jahrhunderte zu Wasser und zu Land unternommen worden sind, Titelzusatz: Dritter Band, Autor: Ehrmann, Theophil Friedrich, Verlag: Hansebooks, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Reisen und Urlaub, Rubrik: Reiseführer // Kunstreiseführer, Seiten: 372, Informationen: Paperback, Gewicht: 523 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Ehrmann:Geschichte der merkwürdigsten R
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.03.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Geschichte der merkwürdigsten Reisen, welche seit dem zwölften Jahrhunderte zu Wasser und zu Land unternommen worden sind, Titelzusatz: 9. Band, Autor: Ehrmann, Theophil Friedrich, Verlag: Hansebooks, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Reisen und Urlaub, Rubrik: Reiseführer // Kunstreiseführer, Seiten: 404, Informationen: Paperback, Gewicht: 615 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Palais Ephrussi
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der mit zahlreichen, teils unpublizierten Aufnahmen bebilderte Band gibt einen umfassenden Überblick zur Kunst- und Architekturgeschichte des von 1869 bis 1873 nach Plänen Theophil Hansens errichteten Palais Ephrussi.Die erweiterte, zweisprachige Neuausgabe des Bandes analysiert Architektur und Ausstattung des Palais Ephrussi an der Wiener Ringstraße - Schauplatz der Familiensaga "Der Hase mit den Bernsteinaugen" von Edmund de Waal. Von 1869 bis 1873 nach Entwürfen Theophil Hansens errichtet und in der Beletage mit Deckengemälden Christian Griepenkerls ausgestattet, ist das Palais Ephrussi als Zinspalais und Teil eines mehrteiligen Gebäudeensembles auf maximale Außenwirkung hin konzipiert. Eine für die Palais des Wiener Historismus einzigartige Ikonographie am Plafond des Tanzsaales macht das Palais Ephrussi zu einer architektonischen Manifestation der Familiengeschichte des Bauherrn Ignaz Ephrussi. Repräsentation durch Architektur und ikonographisches Programm werden als bestimmendes Moment des Wiener Historismus sowohl kunst- als auch kulturgeschichtlich untersucht.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Palais Ephrussi
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der mit zahlreichen, teils unpublizierten Aufnahmen bebilderte Band gibt einen umfassenden Überblick zur Kunst- und Architekturgeschichte des von 1869 bis 1873 nach Plänen Theophil Hansens errichteten Palais Ephrussi.Die erweiterte, zweisprachige Neuausgabe des Bandes analysiert Architektur und Ausstattung des Palais Ephrussi an der Wiener Ringstraße - Schauplatz der Familiensaga "Der Hase mit den Bernsteinaugen" von Edmund de Waal. Von 1869 bis 1873 nach Entwürfen Theophil Hansens errichtet und in der Beletage mit Deckengemälden Christian Griepenkerls ausgestattet, ist das Palais Ephrussi als Zinspalais und Teil eines mehrteiligen Gebäudeensembles auf maximale Außenwirkung hin konzipiert. Eine für die Palais des Wiener Historismus einzigartige Ikonographie am Plafond des Tanzsaales macht das Palais Ephrussi zu einer architektonischen Manifestation der Familiengeschichte des Bauherrn Ignaz Ephrussi. Repräsentation durch Architektur und ikonographisches Programm werden als bestimmendes Moment des Wiener Historismus sowohl kunst- als auch kulturgeschichtlich untersucht.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Die Orgel und ihr Bau
37,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bernhard Kothe (1821-1897) war deutscher Komponist, Kirchenmusiker, Musikpädagoge und -historiker und Mitautor des vorliegenden Bandes "Die Orgel und ihr Bau".Kothe studierte am Königlichen Institut für Kirchenmusik in Berlin und war Schüler von Adolf Bernhard Marx. 1851 wurde er Kirchenmusikdirektor in Oppeln, von 1869 bis 1896 war er Seminarmusiklehrer in Breslau. Dort gründete er den Cäcilienverein für katholische Kirchenmusik und veröffentlichte Musica sacra, eine Sammlung von geistlichen Kompositionen für Männerchor. Weiterhin komponierte er Präludien für die Orgel und Motetten und veröffentlichte ein Gesangslehrbuch (Gesanglehre für höhere und mittlere Lehranstalten), ein Vademecum für Klavierspieler (1880) und eine Praktische Orgelschule (erschienen um 1900). Er verfasste mehrere musikhistorische Schriften: Die Musik in der katholischen Kirche (1862), Abriss der Musikgeschichte (1874, in 8. Auflage 1908) und Führer durch die Orgelliteratur (mit Theophil Forchhammer, 1890, Neuauflage 1909).Der traditionelle, für den Bau einer Orgel hauptsächlich verwendete Werkstoff ist Holz. Aus Holz werden das Gehäuse, die Windladen, die Tasten und ein Teil der Pfeifen gefertigt. Bei Instrumenten mit einer mechanischen Steuerung (Traktur) findet Holz oft auch für die Mechanikteile Verwendung. Für die Metallpfeifen kommen meist Zinn-Blei-Legierungen zum Einsatz (sogenanntes Orgelmetall), seit dem 19. Jahrhundert auch Zink. Für die Beläge der Klaviatur werden Rinderknochen (selten Elfenbein) sowie verschiedene Hölzer (Ebenholz, geschwärzter Birnbaum, Grenadill) verwendet. (Wiki)Der Band ist mit ca.72 S/W-Abbildungen illustriert .Nachdruck der Originalauflage von 1887.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Dass die Worte die Seele berühren
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Predigt ist der protestantische Markenkern schlechthin, alles andere als ein Auslaufmodell. Bis heute erwarten die Hörenden von der Predigt Ermutigung, Trost und Orientierung. Immer wieder ereignet es sich, in jener Mischung aus Unverfügbarkeit und sorgfältiger Vorbereitung, dass die Worte derer, die predigen, die Seelen berühren. Das geschieht am ehesten dort, wo der Weg auf die Kanzel ein Stück des Weges in der Seelsorge ist. Die in diesem Band zusammengestellten Predigten, Ansprachen und geistlichen Besinnungen aus den Jahren 2001 bis 2014 sind solche Wege auf die Kanzel, Teilstücke eines gemeinsamen Wegs des Predigers und der Gemeinde in Bad Urach und Langenau (Württ.). Nun halten sie in ihrer gedruckten Form Ausschau nach einem auch über die Ortsgemeinde hinausgehenden Leserkreis. Eröffnet wird die Predigtsammlung mit homiletischen Vorbemerkungen und Betrachtungen über die beiden württembergischen Prediger, die den Verfasser stark geprägt und zum Predigen ermutigt haben: Theophil Askani (1923-1982) und Karl Hartenstein (1894-1952). Abgerundet wird der Band mit Essays über die Kanzeln in Bad Urach und Langenau, von denen aus sich die Predigten auf ihren Weg gemacht haben.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Architekturlandschaft Niederösterreich - 1848 b...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue, insgesamt fünfte der vom ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich herausgegebenen Führer durch die Architekturlandschaft Niederösterreichs versammelt typologisch geordnet Bauwerke aus den Jahren 1848 bis 1918. Dieser Zeitraum, von der österreichischen Revolution und der Thronbesteigung Kaiser Franz Josephs I. bis zum Ende des Ersten Weltkriegs und dem Sturz der Monarchie, brachte tief greifende und für das Bauen wesentliche Veränderungen mit sich.Mit der Abschaffung der Grundherrschaft, dem Bau des Eisenbahnnetzes und dem Ausbau des Gemeinde- und Verwaltungswesens, der Industrialisierung mit ihrem generellen wirtschaftlichen Aufschwung und dem Aufkommen der "Sommerfrische" in der gehobenen Gesellschaft kam es zu einer intensiven Bautätigkeit, deren stilistische Ausformulierung vom Historismus über den Jugendstil bis zur Moderne reicht. Theophil Hansen, Sicardsburg & van der Nüll, Heinrich von Ferstel, Carl von Ghega, Fellner & Helmer, Otto Wagner, Josef Hoffmann, Theiss & Jaksch, Joze Ple?nik, Joseph Maria Olbrich, Clemens Holzmeister und Josef Frank sind nur einige der Architekten und Ingenieure, deren Werke in diesem Band dokumentiert werden, der einen umfassenden Überblick über 70 Jahre Architektur in Niederösterreich bietet.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot