Angebote zu "Wien" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. ...
297,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Über folgende Personen sind in diesem Band Beiträge enthalten: Jeder Artikel enthält: 1. Lebensabriss mit Würdigung der Person und ihres Werkes 2. Verzeichnis ihres Werkes 3. Angabe allgemeiner und spezieller Literatur als Ergänzung Die sieben Hl. Stifter des Servitenordens Die sieben Söhne u. Felizitas Shelkov, Vladimir Andreyevich (1895-1980) Sheppard, William Henry (1865-1927) Sherlock, Thomas (1678-1761) Shert, John († 1582) Si(e)gfried I. Erzbischof von Mainz (1084) Si(e)gfried II. von Eppstein Erzbischof von Mainz (1230) Si(e)gfried III. von Eppstein Erzbischof von Mainz (1249) Sibert de Beka (1260-1332) Sibillina Biscossi (1287-1367) Sibote von Wien (13. Jh.) Sicard von Cremona (1155-1215) Sickel, Theodor Ritter von (1826-1908) Sickenberger, Joseph (1872-1945) Sickenberger, Otto (1867-1945) Sickingen, Franz von Ritter (1481-1523) Siculo, Giorgio (1500-1551) Sidonius (Saëns, Saan) († 689) Sidonius Apollinaris (431-480) Sidonius, Bischof von Mainz († 580) Siebel, Tillmann (1804-1875) Sieburg, Friedrich (1893-1964) Siedliska, Maria Franciska (1842-1902) Sieffert, Anton Emil Friedrich (1843-1911) Siegfried, Friedrich Adolf Theodor (1894-1971) Siegfried, Karl Adolf (1830-1903) Sieveking, Amalie (1748-1836) Sieyès, Emanuel-Joseph (1789-1815) Sigebald, Bischof von Metz (†740) Sigebert von Gembloux (1030-1112) Sigebert von Minden (11. Jh.) Siger von Brabant († 1284) Siger von Courtrai (1283-1341) Sigfrid, Heiliger (11. Jh.) Sigg, Ferdinand (1902-1965) Sigi(s)bald, Bischof von Metz (740) Sigibert III., Frankenkönig (630-656) Sigisbert (8. Jh.) Sigismund, Erzherzog von Österreich (1427-1496) Sigismundus (Sigmund), König der Burgunder († 523) Sigmar (Sigimarus), Benediktinerabt († 1040) Signorelli, Luca (1441-1523) Sigüenza, José de Hieronymit (1544-1606) Sigwart, Heinrich Christoph Wilhelm (1789-1844) Silas / Silvanus (NT) Silbernagl, Isidor (1831-1904) Silcher, Philipp Friedrich (1789-1860) Silesius, Angelus (1624-1677) Silpa, Magd Leas Siluan, Starez, Mönch vom Berge Athos (1866-1938) Silva, Duarte da (1536-1564) Silveira, Gonçalo da (1521-1561) Silverius Papst († 537) Silvester Guzzolini (1177-1267) Silvester I. Papst (314-335) Silvester III. Gegenpapst (1045-1046) Silvester, Bischof von Charlon-sur-Saône († um 530) Silvia († um 592) Silvinus, Heiliger (717) Simar, Hubertus Theophil (1835-1902) Simeon (de taibutha) (Schüler Jozadaqs d. Gr.) (7. Jh.) Simeon (frommer Greis in Jerusalem) Simeon (zweiter Sohn Jakobs) Simeon von Beth Arscham (548) Simeon von Rewardaschir (7. Jh.) Simeon, Bischof von Jerusalem Simeon, Bischof von Metz (4. Jh.) Simeon, Charles (1759-1836) Simeon, Heiliger syrischer Anachoret (4. Jh.) Simeon, ostsyrischer Biograph (7. Jh.) Simeon, von Trier (1035) Simeon, von Verchotur Simmel, Georg (1858-1918) Simoleit, Herbert (1908-1944) Simon (Fidati) von Cascia (1290-1348) Simon der Gerber Simon der Pharisäer Simon Magister einer Klosterschule (12. Jh.) Simon Magus (1. Jh.) Simon Niger Simon Rinalducci von Todi (1344) Simon Stock († 1265) Simon von Cremona (1335-1415) Simon von Crépy (1048-1080) Simon von Faversham (1250-1306) Simon von Gent († 1315) Simon von Hinton (1210-1262) Simon von Konstantinopel (1235-1325) Simon von Lipnica († 1482) Simon von Montfort (1160-1218) Simon von Montfort (1208-1265) Simon von St. Quentin (1248) Simon von Tournai (1130-1201) Simon von Zyrene Simon, der Zelot Simon, Richard (1638-1712) Simonetta, Francesco (1410-1480) Simonetta, Giacomo (1475-1539) Simonetta, Giovanni (1491) Simonetta, Ludovico (1500-1568) Simonides, Konstantinos (1820-1867) Simons, Eduard (1855-1922) Simor, János (1813-1891) Simpert (auch: Simbert, Sintpert), Bischof von Augsburg (750-807) Simplicianus, Bischof von Mailand (320-400) Simplicius (Simplikios), griechischer Philosoph (6. Jh.) Simplicius, Faustinus u. Beatrix (3. Jh.) Simplicius, Papst (468-483) Simpson, Matthew (1811-1884) Simson Sinai, Miklós (1730-1808) Sinclair, Margaret-Anne (Ordensname; Schwester Maria von den 5 Wunden) (1900-1925) Singenberger, Johann Baptist

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Musikgeschichte Tirols Band 2
102,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

DIE ERSTE UMFASSENDE MUSIKGESCHICHTE TIROLS Teil zwei der dreibändigen Enyklopädie Höfische Musik, Kirchenmusik, Musikpflege der Tiroler Stifte und barocke Jesuitenspiele prägen diese Epoche ebenso wie die Volksmusik und die Tiroler 'Nationalsänger' des 19. Jahrhunderts Die erste umfassende Musikgeschichte Tirols ist auf drei Bände angelegt und berücksichtigt den historischen Raum Tirols in seinen Grenzen bis 1918, also das heutige Bundesland Tirol, Südtirol und das Trentino. Der 2001 erschienene erste Band umspannt den Zeitraum bis 1600. Der hier vorliegende zweite Band befasst sich mit der Epoche von der Frühen Neuzeit bis zum Ende des 19. Jahrhundert. Band 3 hat die Musikgeschichte Tirols vom beginnenden 20. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart zum Inhalt. Das Gesamtwerk ist interdisziplinär angelegt und reicht weit über den eigentlichen musikologischen Rahmen hinaus. Zentrale Themenbereiche im zweiten Band, an dem 24 Autoren aus Österreich, Italien und Deutschland mitgearbeitet haben, sich die höfische Musik im Umkreis des Innsbrucker Fürstenhofes und im Gesellschaftsleben von Adel und Grossbürgertum, die von den Kirchen und Stiften geförderte geistliche und weltliche Musik und die volkstümliche Musik breiterer Bevölkerungsschichten vor allem des ländlichen Raumes. Auch im Musiktheater, dem Musik- und Tanzunterricht und dem Musikinstrumentenbau sowie den 'Tiroler Nationalsängern' und ihren in aller Welt verbreiteten Tirolerliedern wird breiter Raum gewidmet. Zahlreiche bislang unveröffentlichte Dokumente, Bilder und Notenbeispiele ergänzen und illustrieren die Beiträge. AUS DEM INHALT: PETER TSCHMUCK, Wien Sozioökonomische und kulturelle Rahmenbedingungen der höfischen Musikpflege in Innsbruck im späten 16. und im frühen 17. Jahrhundert THEOPHIL ANTONICEK, Wien Die höfische Musik von Maximilian III. bis zur Auflösung der Hofmusikkapelle RAINER GSTREIN, Innsbruck Die kaiserliche Hofmusik (1666-1724/48) HELMUT REINALTER, Innsbruck Zur Veränderung der kulturellen Rahmenbedingungen im Zeitalter der Aufklärung KURT DREXEL, Innsbruck Tiroler Stifte als Musikzentren: Stams, Marienberg, Neustift, Serviten und 'Versperrtes Kloster' in Innsbruck, Damenstift Hall SERGIO DURANTE, Padua Die Memoiren des ehemaligen Klosterschülers Giacomo Gotifredo Ferrari ERNST KUBITSCHEK, Innsbruck Zur Situation eines Stiftsmusikers in Tirol im 17. und 18. Jahrhundert. Fallstudie zu Johann Jakob Walther FRANZ GRATL, Innsbruck Handschriften und Drucke des 18. und 19. Jahrhunderts aus dem Musikalienarchiv des Prämonstratenser-Chorherrenstifts Wilten THOMAS NAUPP, Fiecht Zeugnisse des Musiklebens aus dem Benediktinerstift St. Georgenberg-Fiecht vom 17. bis zum 19. Jahrhundert WOLFGANG HOFFMANN, Saarbrücken Franziskanische Musik in Tirol vom 17. bis zum 20. Jahrhundert ERNST KNAPP, München Die Kirchenmusik Südtirols vom 17. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts GERHARD JOSEF WALDNER, Innsbruck Cäcilianismus in Tirol ELLEN HASTABA, Innsbruck 'Jesuitenspiele' in Innsbruck GIULIANO TONINI, Bozen Musiktheater in Bozen im späten 18. Jahrhundert MARGARETE POHL, Bozen Die Bedeutung der Musik im Gesellschaftsleben der städtischen Oberschicht am Beispiel der Anna von Menz aus Bozen HERBERT POST, Innsbruck Musikerziehung bis 1774 MONIKA OEBELSBERGER, Salzburg Musikunterricht an Tiroler Schulen von 1774 (Maria-Theresianische Schulreform) bis 1869 (Reichsvolksschulgesetz) WOLFGANG STEINER, Innsbruck Der Innsbrucker Musikverein von 1818 bis 1918 ANTONIO CARLINI, Trient Die Musik im Gebiet von Trient von 1600 bis 1900 GERLINDE HAID, Wien Volksmusik in Tirol im 18. Und 19. Jahrhundert ANDREAS BRAMBÖCK, Innsbruck Blasmusik in Tirol im 18. Und 19. Jahrhundert MONIKA FINK, Innsbruck Tanzkultur und Tanzunterricht in Tirol ERICH TREMMEL, Augsburg Musikinstrumentenbau in Tirol vom 17. Bis zum 19. Jahrhundert WALTER SALMEN, Freiburg Die weltweite Verbreitung von 'Airs tirolensis'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Studien zur Musikwissenschaft - Beihefte der De...
70,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die 1913 von Guido Adler gegründete Zeitschrift umfasst Studien, die in direktem Zusammenhang mit Bänden der DTÖ stehen Im vorliegenden Band beschäftigt sich Theophil Antonicek mit dem italienischen Komponisten Giacinto Cornacchioli, der aber auch als Agent des Erzherzogs Leopold Wilhelm auf der Suche nach italienischen Musikern unterwegs war. Erich Benedikt liefert 'Ergänzungen zum Historischen Kirchenmusik-Archiv der Minoritenpfarre Wien-Alservorstadt' und Helmut Kowar 'Nachrichten zur Musik des mechanischen Trompeters von Johann Nepomuk Mälzel'. Karin Martensen beschäftigte sich mit der Zusammenarbeit von Anna Bahr-Mildenburg und Richard Strauss bei dessen 'Elektra'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Studien zur Musikwissenschaft - Beihefte der De...
70,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die 1913 von Guido Adler gegründete Zeitschrift umfasst Studien, die in direktem Zusammenhang mit Bänden der DTÖ stehen Im vorliegenden Band beschäftigt sich Theophil Antonicek mit dem italienischen Komponisten Giacinto Cornacchioli, der aber auch als Agent des Erzherzogs Leopold Wilhelm auf der Suche nach italienischen Musikern unterwegs war. Erich Benedikt liefert 'Ergänzungen zum Historischen Kirchenmusik-Archiv der Minoritenpfarre Wien-Alservorstadt' und Helmut Kowar 'Nachrichten zur Musik des mechanischen Trompeters von Johann Nepomuk Mälzel'. Karin Martensen beschäftigte sich mit der Zusammenarbeit von Anna Bahr-Mildenburg und Richard Strauss bei dessen 'Elektra'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Donnerstags bei Kanakis
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wien, 1950er Jahre: Jeden Donnerstag treffen sich bei Theophil Kanakis Künstler, Schauspielerinnen, Journalisten. Von den Verfolgungen der Kriegszeit spricht hier keiner; neu beginnen will auch Kuno Adler, jüdischer Wissenschaftler, zurückgekehrt aus dem Exil. Er hofft, seine Arbeit dort weiterführen zu können, wo er sie verlassen musste. Aber er trifft auf Ausflüchte, Geringschätzung und Feindseligkeit. Und da ist Marie-Theres, das Mädchen aus Amerika. Sie gerät in ein Milieu voller moralischer Zweideutigkeit und geht an ihrer eigenen Arglosigkeit zugrunde. De Waals Roman ist vieles zugleich: scharfsichtiges Sitten- und Zeitporträt, Milieuschilderung und elegischer Abgesang.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Donnerstags bei Kanakis
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wien, 1950er Jahre: Jeden Donnerstag treffen sich bei Theophil Kanakis Künstler, Schauspielerinnen, Journalisten. Von den Verfolgungen der Kriegszeit spricht hier keiner; neu beginnen will auch Kuno Adler, jüdischer Wissenschaftler, zurückgekehrt aus dem Exil. Er hofft, seine Arbeit dort weiterführen zu können, wo er sie verlassen musste. Aber er trifft auf Ausflüchte, Geringschätzung und Feindseligkeit. Und da ist Marie-Theres, das Mädchen aus Amerika. Sie gerät in ein Milieu voller moralischer Zweideutigkeit und geht an ihrer eigenen Arglosigkeit zugrunde. De Waals Roman ist vieles zugleich: scharfsichtiges Sitten- und Zeitporträt, Milieuschilderung und elegischer Abgesang.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Donnerstags bei Kanakis
11,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Exil beginnt mit der Rückkehr Wien in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg: Jeden Donnerstag treffen sich bei Theophil Kanakis Künstler, Schauspielerinnen, Journalisten. Von den Kriegsjahren spricht hier keiner. Die Zeichen stehen auf Neubeginn. Da ist Kuno Adler, ein hoch qualifizierter jüdischer Wissenschaftler, aus dem Exil zurückgekehrt, der hofft, in der alten neuen Heimat wieder Fuß zu fassen. Aber er trifft auf Ausfl üchte, Geringschätzung. Da ist eine katholische Prinzessin, die sich als Laborassistentin durchschlägt, für die sein Herz schlägt. Und da ist Marie-Theres, Tochter einer österreichischen Aristokratin und eines dänischen Chemikers, die an ihrer Arglosigkeit zugrunde zu gehen droht. De Waals lebendiges Figuren-Tableau ist vieles zugleich: scharfsichtiges Sitten- und Zeitporträt, Milieuschilderung und elegischer Abgesang.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Donnerstags bei Kanakis
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wien, 1950er Jahre: Jeden Donnerstag treffen sich bei Theophil Kanakis Künstler, Schauspielerinnen, Journalisten. Von den Verfolgungen der Kriegszeit spricht hier keiner; neu beginnen will auch Kuno Adler, jüdischer Wissenschaftler, zurückgekehrt aus dem Exil. Er hofft, seine Arbeit dort weiterführen zu können, wo er sie verlassen musste. Aber er trifft auf Ausflüchte, Geringschätzung und Feindseligkeit. Und da ist Marie-Theres, das Mädchen aus Amerika. Sie gerät in ein Milieu voller moralischer Zweideutigkeit und geht an ihrer eigenen Arglosigkeit zugrunde. De Waals Roman ist vieles zugleich: scharfsichtiges Sitten- und Zeitporträt, Milieuschilderung und elegischer Abgesang.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. ...
215,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über folgende Personen sind in diesem Band Beiträge enthalten: Jeder Artikel enthält: 1. Lebensabriss mit Würdigung der Person und ihres Werkes 2. Verzeichnis ihres Werkes 3. Angabe allgemeiner und spezieller Literatur als Ergänzung Die sieben Hl. Stifter des Servitenordens Die sieben Söhne u. Felizitas Shelkov, Vladimir Andreyevich (1895-1980) Sheppard, William Henry (1865-1927) Sherlock, Thomas (1678-1761) Shert, John († 1582) Si(e)gfried I. Erzbischof von Mainz (1084) Si(e)gfried II. von Eppstein Erzbischof von Mainz (1230) Si(e)gfried III. von Eppstein Erzbischof von Mainz (1249) Sibert de Beka (1260-1332) Sibillina Biscossi (1287-1367) Sibote von Wien (13. Jh.) Sicard von Cremona (1155-1215) Sickel, Theodor Ritter von (1826-1908) Sickenberger, Joseph (1872-1945) Sickenberger, Otto (1867-1945) Sickingen, Franz von Ritter (1481-1523) Siculo, Giorgio (1500-1551) Sidonius (Saëns, Saan) († 689) Sidonius Apollinaris (431-480) Sidonius, Bischof von Mainz († 580) Siebel, Tillmann (1804-1875) Sieburg, Friedrich (1893-1964) Siedliska, Maria Franciska (1842-1902) Sieffert, Anton Emil Friedrich (1843-1911) Siegfried, Friedrich Adolf Theodor (1894-1971) Siegfried, Karl Adolf (1830-1903) Sieveking, Amalie (1748-1836) Sieyès, Emanuel-Joseph (1789-1815) Sigebald, Bischof von Metz (†740) Sigebert von Gembloux (1030-1112) Sigebert von Minden (11. Jh.) Siger von Brabant († 1284) Siger von Courtrai (1283-1341) Sigfrid, Heiliger (11. Jh.) Sigg, Ferdinand (1902-1965) Sigi(s)bald, Bischof von Metz (740) Sigibert III., Frankenkönig (630-656) Sigisbert (8. Jh.) Sigismund, Erzherzog von Österreich (1427-1496) Sigismundus (Sigmund), König der Burgunder († 523) Sigmar (Sigimarus), Benediktinerabt († 1040) Signorelli, Luca (1441-1523) Sigüenza, José de Hieronymit (1544-1606) Sigwart, Heinrich Christoph Wilhelm (1789-1844) Silas / Silvanus (NT) Silbernagl, Isidor (1831-1904) Silcher, Philipp Friedrich (1789-1860) Silesius, Angelus (1624-1677) Silpa, Magd Leas Siluan, Starez, Mönch vom Berge Athos (1866-1938) Silva, Duarte da (1536-1564) Silveira, Gonçalo da (1521-1561) Silverius Papst († 537) Silvester Guzzolini (1177-1267) Silvester I. Papst (314-335) Silvester III. Gegenpapst (1045-1046) Silvester, Bischof von Charlon-sur-Saône († um 530) Silvia († um 592) Silvinus, Heiliger (717) Simar, Hubertus Theophil (1835-1902) Simeon (de taibutha) (Schüler Jozadaqs d. Gr.) (7. Jh.) Simeon (frommer Greis in Jerusalem) Simeon (zweiter Sohn Jakobs) Simeon von Beth Arscham (548) Simeon von Rewardaschir (7. Jh.) Simeon, Bischof von Jerusalem Simeon, Bischof von Metz (4. Jh.) Simeon, Charles (1759-1836) Simeon, Heiliger syrischer Anachoret (4. Jh.) Simeon, ostsyrischer Biograph (7. Jh.) Simeon, von Trier (1035) Simeon, von Verchotur Simmel, Georg (1858-1918) Simoleit, Herbert (1908-1944) Simon (Fidati) von Cascia (1290-1348) Simon der Gerber Simon der Pharisäer Simon Magister einer Klosterschule (12. Jh.) Simon Magus (1. Jh.) Simon Niger Simon Rinalducci von Todi (1344) Simon Stock († 1265) Simon von Cremona (1335-1415) Simon von Crépy (1048-1080) Simon von Faversham (1250-1306) Simon von Gent († 1315) Simon von Hinton (1210-1262) Simon von Konstantinopel (1235-1325) Simon von Lipnica († 1482) Simon von Montfort (1160-1218) Simon von Montfort (1208-1265) Simon von St. Quentin (1248) Simon von Tournai (1130-1201) Simon von Zyrene Simon, der Zelot Simon, Richard (1638-1712) Simonetta, Francesco (1410-1480) Simonetta, Giacomo (1475-1539) Simonetta, Giovanni (1491) Simonetta, Ludovico (1500-1568) Simonides, Konstantinos (1820-1867) Simons, Eduard (1855-1922) Simor, János (1813-1891) Simpert (auch: Simbert, Sintpert), Bischof von Augsburg (750-807) Simplicianus, Bischof von Mailand (320-400) Simplicius (Simplikios), griechischer Philosoph (6. Jh.) Simplicius, Faustinus u. Beatrix (3. Jh.) Simplicius, Papst (468-483) Simpson, Matthew (1811-1884) Simson Sinai, Miklós (1730-1808) Sinclair, Margaret-Anne (Ordensname; Schwester Maria von den 5 Wunden) (1900-1925) Singenberger, Johann Baptist

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot